Mit der Ausbildung in Teilzeit zum Berufsabschluss

Familie und Ausbildung – wie können junge Eltern beides meistern? Eine Ausbildung in Teilzeit eröffnet ihnen diese Chance. JOBSTARTER informiert über das Ausbildungsmodell und zeigt, wie es erfolgreich in die Praxis umgesetzt werden kann.

Junge Frau steht im Büro vor einem aufgeschlagenen Buch. Deko: Ein Familienfoto und und eine Statue der Justizia.

Springen Sie direkt zu …

Wie funktioniert die Ausbildung in Teilzeit?

Wer kann eine Ausbildung in Teilzeit machen?

Checkliste für Unternehmen: Ich will in Teilzeit ausbilden, was muss ich beachten?

JOBSTARTER-Aktivitäten zur Ausbildung in Teilzeit

Ausbildung in Teilzeit – Was spricht dafür?

Zahlen und Fakten

Gesetzliche Grundlage


Wie funktioniert die Ausbildung in Teilzeit?

Bei einer Ausbildung in Teilzeit wird die tägliche oder wöchentliche Ausbildungszeit im Betrieb reduziert. Das heißt, Auszubildende und Betrieb einigen sich auf eine wöchentliche Ausbildungszeit zwischen 20 und 35, in der Regel 30 Stunden. Die Ausbildungszeit lässt sich flexibel an die betrieblichen Abläufe und die Bedürfnisse der Auszubildenden anpassen.

Der Berufsschulunterricht und überbetriebliche Lehrgänge erfolgen in Vollzeit. Je nach Klassenstärke können ggf. Teilzeitklassen in Berufsschulen eingerichtet werden.

Ihre Ansprechpartnerin:
Annette Land
Tel.: 0228/107-2625
E-Mail: land@bibb.de

Die Ausbildung in Teilzeit führt grundsätzlich nicht zu einer längeren Ausbildungsdauer. Bei einer wöchentlichen Ausbildungszeit von weniger als 25 Stunden jedoch kann sich die Gesamtdauer der Ausbildung verlängern – in der Regel um ein halbes oder ganzes Jahr. Dies ist vom Einzelfall abhängig.

Dabei spielen die schulische Vorbildung sowie eventuell vorhandene Berufserfahrung der Auszubildenden eine Rolle. Ebenso muss eingeschätzt werden, ob die verkürzte Zeit im Betrieb ausreicht, um innerhalb der Regeldauer alle notwendigen Kenntnisse an die Auszubildenden zu vermitteln. Die Ausbildungsdauer kann auch zu einem späteren Zeitpunkt noch geändert werden.

Eine Teilzeitberufsausbildung ist grundsätzlich in allen anerkannten Berufen des dualen Ausbildungssystems möglich.

In unseren kostenlosen Publikationen erhalten Sie Informationen rund um die Ausbildung in Teilzeit.