JOBSTARTER-Newsletter September 2018

Neu auf jobstarter.de: Aktuelle Meldungen aus der Projektarbeit in der Rubrik „Kurz berichtet“, „Faktenblätter“ mit auf den Punkt gebrachten Informationen zum Download und neue „Arbeitshilfen“ als Print- und Onlineversion erhältlich.


Liebe Leserin, lieber Leser,

über die Sommermonate hat sich einiges auf unserer Website getan! Nehmen Sie sich ein paar Minuten Zeit und entdecken Sie unsere drei neuen Formate auf jobstarter.de:

Unter „Kurz berichtet“ finden Sie aktuelle Meldungen aus der Arbeit unserer JOBSTARTER plus-Projekte. In dieser Rubrik veröffentlichen wir Ergebnisse, Erfahrungen und Neuigkeiten aus der Projektarbeit.

In unserer Reihe „Arbeitshilfen“ liefern wir vielfältige Ideen und bewährte Arbeitsvorlagen aus der Projektpraxis für Praktikerinnen und Praktiker. Die Arbeitshilfen stehen als Onlineversion und als PDF zum Download zur Verfügung. Die Arbeitshilfe „Geflüchtete“ und die Arbeitshilfe „Studienabbrecherinnen und -abbrecher“ zeigen, wie das Beratungspersonal junge Geflüchtete bzw. Studienabbrechende auf ihrem Weg in die duale Berufsausbildung unterstützen kann. In der Arbeitshilfe „Ausbildungsmarketing“ stellen wir verschiedene Formate vor, mit denen Betriebe mit Schulen in Kontakt kommen und wie sich Jugendliche bei Ausbildungsmessen für eine duale Berufsausbildung begeistern lassen.

In unseren „Faktenblättern“ haben wir Daten und Fakten sowie aktuelle Entwicklungen zum Programm JOBSTARTER plus sowie den Themenschwerpunkten zusammengestellt. Derzeit sind Faktenblätter zu den Themen „Ausbildungsbeteiligung in Klein- und Kleinstunternehmen erhöhen“, „Interregionale Mobilität – Bundesweite Gewinnung von Auszubildenden für kleine und mittlere Unternehmen (KMU)“ und „Gewinnung von Studienabbrecherinnen und Studienabbrechern für die berufliche Bildung in kleinen und mittleren Unternehmen (KMU)“ erschienen. Weitere Faktenblätter werden ergänzt.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß bei der Lektüre!

Ihr JOBSTARTER-Team