Auf Zukunftskurs – Fachkräftesicherung durch (gute) Ausbildung

Was können Unternehmen tun, um selbst für Fachkräftenachwuchs zu sorgen? Diese Frage sowie Themen wie die Akademisierung der Arbeitswelt, die Ausbildungssituation und die Attraktivität von Berufsausbildungen werden auf dem Fachtag beleuchtet.

Der Fachtag „Auf Zukunftskurs – Fachkräftesicherung durch (gute) Ausbildung“ am 19. September 2019 in Leipzig wird vom JOBSTARTER plus-Projekt „Plan B(eruf)“ organisiert und beschäftigt sich mit dem drohenden Fachkräftemangel in vielen Branchen. Eine Möglichkeit langfristig Fachkräfte zu sichern, ist die duale Berufsausbildung. Doch nur 14 Prozent der Unternehmen in Ostdeutschland bilden aus, in Westdeutschland sind es 21 Prozent. Gleichzeitig ist die Zahl der Studienanfängerinnen und -anfänger seit einigen Jahren höher als die Zahl der Anfängerinnen und Anfänger in der dualen Berufsausbildung. Vor allem Betriebe im Handwerk haben zunehmend Probleme, ihre Ausbildungsstellen zu besetzen.

Zu dieser Problematik finden während des Fachtages verschiedene Vorträge statt:
Dr. Roman Jaich, ver.di Bildungspolitik/Hochschulpolitik, beleuchtet die Akademisierung der Arbeitswelt und Auswirkungen auf die beruflich-betriebliche Bildung. Dr. Per Kropp, IAB Sachsen-Anhalt-Thüringen, Regionalforschung, berichtet über die Ausbildungssituation im Wirtschaftsraum Leipzig-Halle. Dr. Verena Eberhard, Bundesinstitut für Berufsbildung, berichtet über die Attraktivität von Berufsausbildungen aus Sicht der Jugendlichen. Anja Kobelt vom Projekt „Plan B(eruf)“, Kowa Leipzig, beleuchtet dagegen die Attraktivität von Berufsausbildungen aus Sicht der Unternehmen. Abschließend geht es in einer Diskussionsrunde um dasselbe Thema mit Schwerpunkt Studienabbrecherinnen und -abbrecher. An der Diskussion nehmen teil: Dr. Verena Eberhard, Anja Kobelt, Jessica Brandt, Datengut GmbH, sowie ein/e Studienabbrecher/-in in Ausbildung. Moderiert wird die Runde von Manuela Zauritz, JOBSTARER plus Regionalbüro Ost.

Eckdaten zur Veranstaltung

Wann

19. September 2019
10:30 bis 14:30 Uhr

Wo

Volkshaus Leipzig
Erich-Schilling-Saal (5. Etage)
Karl-Liebknecht-Straße 30 - 32
04107 Leipzig

Anmeldung

Anmeldung per E-Mail bis 5. September 2019

Weitere Informationen

Weitere Informationen im Flyer zur Veranstaltung