Branchennetzwerk JOBSTARTER-Bauallianz

Seit 2016 gibt es die JOBSTARTER-Bauallianz. Ziel des Netzwerks ist es, förderlinienübergreifend den Austausch zwischen den JOBSTARTER plus-Projekten aus der Baubranche und weiteren Einrichtungen zu intensivieren sowie die Branche zu stärken.

Die JOBSTARTER-Bauallianz wurde 2016 von den drei JOBSTARTER-Projekten „Gewinn Bau“, „Betriebliche Ausbildungsvorbereitung in der Bau- und Kunststofftechnik“ und „Go 2 Bau“ gegründet. Das Netzwerk zielt nicht nur darauf ab, den Austausch zwischen den JOBSTARTER plus-Projekten und weiteren Institutionen zu fördern, sondern durch eine intensivere Zusammenarbeit auch die Ausbildungsstrukturen in der Bauwirtschaft zu stärken. Außerdem bietet die JOBSTARTER-Bauallianz einen Rahmen, um über aktuelle Entwicklungen und Herausforderungen in der Baubranche zu diskutieren und diese gemeinsam reflektieren zu können. Hierzu zählt insbesondere das Thema der Fachkräftesicherung in der Baubranche.

Die Mitglieder der JOBSTARTER-Bauallianz auf einem Gruppenbild.

Die Mitglieder der JOBSTARTER-Bauallianz.

JOBSTARTER-Bauallianz

Nicht nur laufende JOBSTARTER plus-Projekte nehmen an dem Netzwerk teil, sondern auch bereits abgeschlossene Projekte, um die Projektergebnisse bestmöglich transferieren und verstetigen zu können. Durch die intensive Vernetzung und den Erfahrungsaustausch innerhalb der JOBSTARTER-Bauallianz sollen Strukturen für eine zukunftsorientierte Aus- und Weiterbildung in der Bauwirtschaft (weiter)entwickelt werden.

Moderiert wird die Bauallianz von den Regionalbüros Süd und Ost.

Deutschlandkarte mit Standorten der JOBSTARTER Bauallianz

Standorte der JOBSTARTER Bauallianz

JOBSTARTER Regionalbüro Süd

Kontaktdaten zu den Allianzpartnern

Fachverband der Stuckateure für Ausbau und Fassade Baden-Württemberg (SAF)

Kontakt

Fachverband der Stuckateure für Ausbau und Fassade Baden-Württemberg (SAF)
Wollgrasweg 23
70599 Stuttgart

Ansprechpartner:
Frank Schweizer
E-Mail

Zur Website

Mitglied seit 2019

Warum sind wir Mitglied?
Für den Austausch und die Weiterentwicklung von Bildung ist die Vernetzung mit anderen Bildungszentren sehr wertvoll. 

Welche Themen liegen uns besonders am Herzen?

  • Gute und nachhaltige Ausbildung für das Handwerk
  • Zufriedene Auszubildende

Welche Möglichkeiten bietet die Baubranche aus unserer Sicht für junge Menschen?

  • Gute Karriere-Chancen
  • Sichere Arbeitsplätze
  • Interessante Berufe

Handwerkskammer Cottbus

Kontakt

Handwerkskammer Cottbus
Altmarkt 17
03046 Cottbus

Ansprechpartner:
Alexander Stahlberg, E-Mail
Hendrik Schulz, E-Mail
Sandra Stein, E-Mail

Zur Website

Mitglied seit 2018

Warum sind wir Mitglied?
Wir wollen zusammen mit den Partnern ein nachhaltiges Netzwerk für die Baubranche aufbauen und dadurch Möglichkeiten schaffen, sowohl Unternehmen als auch Jugendliche dahingehend zu motivieren, ihre Ausbildungsbereitschaft zu stärken. 

Welche Themen liegen uns besonders am Herzen?

  • Überregionaler Wissenstransfer und Erfahrungsaustausch verschiedener Netzwerkpartner zu Herangehensweisen bei der Lehrlingsakquise
  • Berufemarketing und Einbindung der Digitalisierung in die Baubranche 

Welche Möglichkeiten bietet die Baubranche aus unserer Sicht für junge Menschen?
Die Baubranche ist eines der großen Standbeine der deutschen Wirtschaft und garantiert daher Krisensicherheit. Die Branche bietet umfangreiche Möglichkeiten für Aus-, Fort- und Weiterbildungen und ist der Garant für eine erfolgreiche Zukunft.

Bau Bildung Sachsen e.V. / ÜAZ Dresden

Kontakt

Bau Bildung Sachsen e.V.
ÜAZ Dresden
Neuländer Straße 29
01129 Dresden

Ansprechpartner:
Janet Herzog
E-Mail

Zur Website

Gründungsmitglied

Warum sind wir Mitglied?
Weil uns der Austausch und die Weiterentwicklung der Angebote zur beruflichen Bildung am Herzen liegt.

Welche Themen liegen uns besonders am Herzen?

  • Erfahrungsaustausch zu Unterstützungsleistungen für Auszubildende und Ausbildungsbetriebe 

Welche Möglichkeiten bietet die Baubranche aus unserer Sicht für junge Menschen?

  • Zukunftsperspektiven!
  • Unterstützungsleistungen für hilfebedürftige Azubis
  • Unterstützungsleistungen für Ausbildungsbetriebe

Bau Bildung Sachsen e.V. / ÜAZ Bautzen

Kontakt

Bau Bildung Sachsen e.V.
ÜAZ Bautzen
Edisonstraße 4
02625 Bautzen

Ansprechpartner:
Kerstin Ganz
E-Mail

Zur Website

Mitglied seit 2016

Warum sind wir Mitglied?
Zum Austausch von Informationen und Erfahrungen zu Themen der Bildung für die Baubranche. 

Welche Themen liegen uns besonders am Herzen?

  • Was läuft bei den anderen Einrichtungen?
  • Austausch von Meinungen zu allen aktuellen Themen
  • Digitalisierung
  • Personalentwicklung 

Welche Möglichkeiten bietet die Baubranche aus unserer Sicht für junge Menschen?

  • Gute Aufstiegschancen
  • Guter Verdienst
  • Abwechslung
  • Teamarbeit

Berufsförderungswerk der Fachgemeinschaft Bau Berlin und Brandenburg gGmbH

Kontakt

Berufsförderungswerk der Fachgemeinschaft Bau Berlin und Brandenburg gGmbH
Belßstraße 12
12277 Berlin

Ansprechpartner:
Isabell Springborn
E-Mail

Göran Golz
E-Mail

Zur Website

Mitglied seit Juni 2018

Warum sind wir Mitglied?
Wir bieten und erhoffen uns einen umfassenden Informationstransfer über alle relevanten Themen rund um die Ausbildung im Bauhauptgewerbe. 

Welche Themen liegen uns besonders am Herzen?

  • Nachwuchsgewinnung und Matching
  • Professionelles Onboarding für Bauunternehmen
  • Nachhaltigkeit der genannten Themen

Welche Möglichkeiten bietet die Baubranche aus unserer Sicht für junge Menschen?

  • Tolle Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten
  • Aufstiegs- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Handwerkliches Knowhow mit Qualitätssiegel
  • Krisensichere Arbeitsplätze regional und überregional
  • Tolle Verdienstmöglichkeiten

UTOPIASTADT gemeinnützige GmbH

Kontakt

UTOPIASTADT gemeinnützige GmbH
Mirkerstraße 48
42105 Wuppertal

​Ansprechpartner:
​Miriam Venn
E-Mail

Lasse Lemm
E-Mail

Nils Koch to Krax
E-Mail

Zur Website

Mitglied seit April 2020

Warum sind wir Mitglied?
Wir haben großes Interesse an Austausch und Vernetzung im Hinblick auf Verbesserungen von Ausbildungsstrukturen in der Bauwirtschaft, insbesondere dem Bauhandwerk.

Welche Themen liegen uns besonders am Herzen?

  • ​Digitalisierung
  • Nachhaltigkeit
  • Future Work Skills in Aus- und Weiterbildung von Auszubildenden
  • KMU des Bauhandwerks 

Welche Möglichkeiten bietet die Baubranche aus unserer Sicht für junge Menschen?
Die Bauwirtschaft kann jungen Menschen interessante und vielfältige, aber auch zukunftssichere berufliche Möglichkeiten bieten. Bauen ist nicht zuletzt durch das Zusammenwirken verschiedenster Gewerke ein komplexes und anspruchsvolles Berufsfeld, das auch soziale und ökologische Nachhaltigkeitspotenziale heben kann.

Kreishandwerkschaft Cloppenburg

Kontakt

Kreishandwerkschaft Cloppenburg
Pingel-Anton 10
49661 Cloppenburg

​Ansprechpartner:
​Anjo Buschmeier
E-Mail

Zur Website

Mitglied seit Mai 2020

Warum sind wir Mitglied?

  • Durch Direktansprache von Frau Baderschneider
  • Interesse an synergiereichem Transfer mit anderen JOBSTARTER plus-Projekten  

Welche Themen liegen uns besonders am Herzen?

  • Digitalisierung
  • Handwerk
  • Innovative Lernkonzepte

Welche Möglichkeiten bietet die Baubranche aus unserer Sicht für junge Menschen?

  • Vielfältiges und vielschichtiges Entwicklungspotenzial
  • Kombination aus Tätigkeiten "im Freien" und "Drinnen" 
  • Sichtbarkeit des Handelns
  • Zukunftssicherheit
  • Tradition und modernste Technik 

Bildungswerk BAU Hessen-Thüringen e.V.

Kontakt

Bildungswerk BAU Hessen-Thüringen e.V.
Aus- und Fortbildungszentrum Erfurt
Apoldaer Straße 3
99091 Erfurt


Ansprechpartner:
Rosemarie Kaiser
E-Mail

Dr. Joachim Mündelein
E-Mail

Zur Website

Mitglied seit 2016

Warum sind wir Mitglied?

  • Für den Erfahrungsaustausch mit anderen Bildungszentren

Welche Themen liegen uns besonders am Herzen?

  • ​Nachwuchsgewinnung von Auszubildenden
  • Digitalisierung der Bauwirtschaft 

Welche Möglichkeiten bietet die Baubranche aus unserer Sicht für junge Menschen?

  • Einen sicheren Job
  • Gutes Gehalt
  • Abwechslungsreiche Tätigkeiten
  • Verantwortungsvolle Aufgaben