Logo: Bundesministerium für Bildung und Forschung Logo: Jobstarter

Newsletter

JOBSTARTER-Newsletter Februar 2019

Liebe Leserin, lieber Leser,

am 6. Februar 2019 erschien im Bundesanzeiger die Förderbekanntmachung zur 5. Förderrunde des Programms JOBSTARTER plus mit dem Thema „Aus- und Weiterbildung in der ‚Wirtschaft 4.0‘ – Unterstützung für KMU zur Anpassung an den digitalen Wandel“.
JOBSTARTER plus-Projekte dieser Förderrunde sollen kleine und mittlere Unternehmen (KMU) bei der Entwicklung zeitgemäßer Lösungen für die Aus- und Weiterbildung unterstützen, beispielsweise durch Beratung bei der Umsetzung geänderter oder neuer Ausbildungsordnungen oder bei der Vermittlung von Zusatzqualifikationen. Einsendeschluss für die Anträge dieser Förderrunde ist der 12. April 2019.

Außerdem freuen wir uns, Ihnen unsere überarbeitete Website → www.jobstarter.de im Design des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) zu präsentieren. Wir haben unseren Online-Auftritt neu konzipiert, um die Ergebnisse aus unseren Projekten und unsere fachlichen Schwerpunkte mehr in den Fokus zu rücken. Durch ein schlankeres Menü und auf den Punkt gebrachte Inhalte möchten wir Sie schneller zu den relevanten Informationen führen und den Ergebnis- und Wissenstransfer aus den Projekten unterstützen.

Vom 19. bis 23. Februar 2019 können Sie uns auf der didacta am Stand des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB) in Halle 6, Stand E080 F081, in Köln besuchen. Kommen Sie vorbei, wir stehen Ihnen Rede und Antwort.

Ihr JOBSTARTER-Team

Unsere Themen

Ein Fahrradmechaniker repariert ein Rad.

5. Förderrunde im Programm JOBSTARTER plus ausgeschrieben

Gefördert werden Projekte, die kleine und mittlere Unternehmen bei der Entwicklung zeitgemäßer Lösungen für die Aus- und Weiterbildung mit Blick auf die Digitalisierung unterstützen.

Erfahren Sie mehr
Ein Binnenschiffer an seinem Arbeitsplatz auf dem Schiff.

27 weitere JOBSTARTER plus-Projekte gestartet

Zum 1. Januar 2019 sind weitere 27 Projekte im Rahmen der 4. Förderrunde gestartet. Zwölf Projekte starteten bereits im Juli 2018. Die 4. Förderrunde ist darauf fokussiert, die Ausbildung in Klein- und Kleinstunternehmen (KKU) zu stärken.

Erfahren Sie mehr
Ein Mädchen hält eine grüne Talenttüte in die Kamera.

didacta 2019

JOBSTARTER plus ist 2019 wieder auf der didacta vertreten: Am Stand des Bundesinstituts für Berufsbildung können sich Besucherinnen und Besucher umfassend über das Programm informieren.

Erfahren Sie mehr

Abmelden oder Ändern

Wenn Sie unseren Newsletter nicht mehr erhalten möchten, klicken Sie bitte auf → diesen Link und tragen sich aus. Wenn Sie Ihre persönlichen Einstellungen zu diesem Newsletter-Abonnement ändern möchten, dann klicken Sie bitte auf → diesen Link.

Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB)
Arbeitsbereich 4.4 – „Stärkung der Berufsbildung, Bildungsketten“

Robert-Schuman-Platz 3
53175 Bonn
Telefon: (02 28) 1 07 - 29 09
Fax: (02 28) 1 07 - 28 87
E-Mail: ✉ info@jobstarter.de
URL: → https://www.jobstarter.de

Redaktion: Virginia Gerard, Melanie Schulz, Sigrid Meiborg (verantw.)

JOBSTARTER wird gefördert aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung und des Europäischen Sozialfonds. Durchgeführt wird das Programm vom Bundesinstitut für Berufsbildung.