Logo: Bundesministerium für Bildung und Forschung Logo: Jobstarter

Newsletter

JOBSTARTER-Newsletter Juni 2021

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Corona-Pandemie hat weiterhin große Auswirkungen auf unser tägliches Leben, und davon sind natürlich auch die JOBSTARTER plus-Projekte betroffen. Aus diesem Grund möchten wir Ihnen in diesem Newsletter besonders unser neues Dossier ans Herz legen. Dort erfahren Sie, mit wie viel Engagement die Projekte diese Herausforderungen angenommen haben und kleine und mittlere Unternehmen auch unter diesen schwierigen Umständen unterstützen. Darüber hinaus finden Sie dort weitere Informationen rund um das Thema Corona und Berufsbildung.

Einen tollen Einblick in die konkrete Projektarbeit finden Sie auch in unserem Video, in dem die Projektbeteiligten selbst zu Wort kommen. Sie erzählen, wie JOBSTARTER plus arbeitet und hilft – hautnah und direkt. Ein neuer Flyer gibt Ihnen zudem alle wichtigen Informationen zur Verbundausbildung, die es kleinen und mittleren Unternehmen erleichtert, in die Ausbildung einzusteigen oder sie fortzuführen.

Neben der Arbeit von JOBSTARTER plus blicken wir aber auch auf andere Aspekte der Berufsbildung. Bundesbildungsministerin Anja Karliczek traf drei spannende Projekte des InnoVET-Programms, darüber hinaus möchten wir Sie auf die neue KAUSA-Förderrichtlinie hinweisen.

Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen

Ihr JOBSTARTER plus-Team im BIBB

Titelthemen

Kollegin und Kollege, die in einer Fabrik arbeiten, begrüßen sich mit Ellbogen und tragen eine Schutzmaske

JOBSTARTER plus unterstützt Betriebe in der Corona-Zeit

In diesem Dossier finden Sie aktuelle Beiträge zu JOBSTARTER plus-Projekten und ihrer Arbeit in der Corona-Pandemie.

Erfahren Sie mehr
Auszubildende Fouzia Bahaddou in Bäckerei

JOBSTARTER plus-Projekte geben praxisnahe Einblicke in ihre Arbeit

Mit kurzen Handyvideos hielten einige JOBSTARTER plus-Projekte Aussagen zu ihren Unterstützungsangeboten filmisch fest, indem sie die Profiteure ihrer Aktivitäten zu Wort kommen ließen.

Erfahren Sie mehr
Mitarbeitende einer Schreinerei

Neuer Flyer zur Verbundausbildung erschienen

Ein neuer Flyer informiert über die vier Formen der Verbundausbildung, die Unternehmen eine gemeinsame Ausbildung ermöglicht. Weitere Informationen zum Thema sowie den Flyer finden Sie im Bereich „Verbundausbildung“.

Erfahren Sie mehr

Aus der Projektarbeit von JOBSTARTER plus

Gelungene Premiere der „Gewinn-Bau-Messe DIGITAL 21“

Die erste digitale Auflage der „Gewinn-Bau-Messe“ hat für großes Interesse gesorgt. Das neue Format verzeichnete am 7. Mai mehr als 2.500 Gäste.
 

Erfahren Sie mehr

Projekte am Girls‘Day und Boys‘Day aktiv

Beim „Girls’Day“ und „Boys‘Day“ boten JOBSTARTER plus-Projekte interessierten Jugendlichen ungewohnte Einblicke. Der bundesweite Aktionstag dient der klischeefreien Berufsorientierung. 

Erfahren Sie mehr

Azubimarketing innovativ gedacht: Kooperationsprojekt schafft Strukturveränderung – neues Webangebot in Berlin

Eine Kooperation zwischen drei JOBSTARTER plus-Projekten, dem JOBSTARTER Regionalbüro Ost und der IHK Berlin führt zu Strukturveränderungen und einem neuen Webangebot für Ausbildungsplatzsuchende in der deutschen Hauptstadt.
 

Erfahren Sie mehr

Zur weiteren Information

KAUSA-Förderrichtlinie

Die neue Förderrichtlinie für Transferprojekte soll es KAUSA-Servicestellen und ihren Verbundpartnern ermöglichen, weitere Aktivitäten zu ergreifen, um kleine und mittlere Unternehmen (KMU) sowie Menschen mit Migrationshintergrund zu erreichen.

Erfahren Sie mehr

Karliczek trifft…die InnoVET-Projekte, Teil 2

Wie kann Berufsbildung im Handwerk attraktiver werden? Welchen Mehrwert hat Lernortkooperation bei hybriden Bildungsformaten? Die Gesprächsrunde „Karliczek trifft…die InnoVET-Projekte, Teil 2“ stellt drei neue Projekte des InnoVET-Programms vor.

Erfahren Sie mehr

Broschüre Ausbildung in Teilzeit

Mit der Novelle des Berufsbildungsgesetzes wurden zum 1. Januar 2020 die Möglichkeiten für eine Berufsausbildung in Teilzeit erweitert. Die Broschüre informiert über die neuen Rahmenbedingungen einer Teilzeitberufsausbildung.

Erfahren Sie mehr

Abmelden oder Ändern

Wenn Sie unseren Newsletter nicht mehr erhalten möchten, klicken Sie bitte auf → diesen Link und tragen sich aus. Wenn Sie Ihre persönlichen Einstellungen zu diesem Newsletter-Abonnement ändern möchten, dann klicken Sie bitte auf → diesen Link.

Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB)
Arbeitsbereich 4.4 – „Stärkung der Berufsbildung“

Robert-Schuman-Platz 3
53175 Bonn
Telefon: (02 28) 1 07 - 29 09
Fax: (02 28) 1 07 - 28 87
E-Mail: ✉ info@jobstarter.de
URL: → https://www.jobstarter.de

Redaktion: Dominik Kortus, Helena Montagnese, Yannick Müller,
Sigrid Meiborg-Tausch (verantw.)

JOBSTARTER wird gefördert aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung und des Europäischen Sozialfonds. Durchgeführt wird das Programm vom Bundesinstitut für Berufsbildung.