Logo: Bundesministerium für Bildung und Forschung Logo: Jobstarter

Newsletter

JOBSTARTER-Newsletter September 2020

Liebe Leserin, lieber Leser,

heute möchten wir Ihnen eine Sache besonders ans Herz legen: Nutzen Sie die Chance und melden Sie sich für unsere virtuelle Konferenz „Perspektiven für die berufliche Bildung“ zum Programm JOBSTARTER plus am 6./7. Oktober an.

Bundesbildungsministerin Anja Karliczek diskutiert auf dem Podium mit Reiner Hoffmann (Vorsitzender des Deutschen Gewerkschaftsbundes) und Steffen Kampeter (Hauptgeschäftsführer der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände) über Herausforderungen für den Ausbildungsmarkt und Erkenntnisse aus JOBSTARTER plus. In acht Online-Foren stellen wir Ihnen an beiden Tagen Erfahrungen, Praxisbeispiele und Ergebnisse aus sechs Jahren Laufzeit von JOBSTARTER plus vor. Wir freuen uns auf Sie!

Die Veranstaltung wird am 6./7. Oktober 2020 live aus Berlin gestreamt auf → www.jobstarter.de/konferenz2020. Sie finden unter diesem Link das komplette Programm und die Möglichkeit zur kostenlosen Anmeldung.

Außerdem möchten wir Sie auf die neue Förderrichtlinie hinweisen, die jetzt veröffentlicht wurde. Das BMBF möchte damit zusätzliche Transfer-Aktivitäten von JOBSTARTER plus-Projekten der 4. Förderrunde anregen und ermöglichen.

→ www.jobstarter.de/foerderbekanntmachung

Viel Spaß beim Stöbern in diesen und weiteren Neuigkeiten!


Ihr JOBSTARTER plus-Team im BIBB

Unsere Themen

Oranger Schriftzug

Statuskonferenz zum Programm JOBSTARTER plus

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) präsentiert auf der Statuskonferenz „Perspektiven für die berufliche Bildung“ Erfahrungen, Praxisbeispiele und Ergebnisse aus sechs Jahren Laufzeit des Programms JOBSTARTER plus.

Erfahren Sie mehr
Projektförderung

Aktuelle Förderbekanntmachung

Förderrichtlinie zur Durchführung von Transfer-Projekten im Rahmen des Programms „JOBSTARTER plus – für die Zukunft ausbilden“ (kurz: JOBSTARTER Transfer) vom 20. Juli 2020

Erfahren Sie mehr
Videokonferenz Laptop

JOBSTARTER plus-Projekte setzen auf digitale Veranstaltungen

In der Corona-Krise entwickeln die Projekte vermehrt digitale Angebote: Als Speed Dating von Studienzweifelnden und Unternehmen, als Online-Seminar zur Information von Betrieben und Lehrkräften oder als digitalen Schulvortrag, um Berufe vorzustellen.

Erfahren Sie mehr
Bunte Puzzleteile in verschiedenen Farben liegen durcheinander auf einer Unterlage.

Zusatzqualifikation erfolgreich verstetigt

Das Beispiel des beendeten JOBSTARTER plus-Projekts „ZQ Digitale Fertigungsprozesse“ zeigt, wie im Laufe eines Projekts erarbeitete Inhalte erfolgreich verstetigt und sogar für ein ganzes Bundesland übernommen werden können.

Erfahren Sie mehr
Bauarbeiterin mit Tablet

Neue Broschüre erschienen: Ausbilden für die Wirtschaft 4.0

Die 26 Projekte der 5. Förderrunde JOBSTARTER plus unterstützen kleine und mittlere Unternehmen, ihre Fachkräfte für die digitale Arbeitswelt auszubilden. Die neue Publikation zeigt, wo die Projekte mit welchen Zielen aktiv sind.

Erfahren Sie mehr

Abmelden oder Ändern

Wenn Sie unseren Newsletter nicht mehr erhalten möchten, klicken Sie bitte auf → diesen Link und tragen sich aus. Wenn Sie Ihre persönlichen Einstellungen zu diesem Newsletter-Abonnement ändern möchten, dann klicken Sie bitte auf → diesen Link.

Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB)
Arbeitsbereich 4.4 – „Stärkung der Berufsbildung“

Robert-Schuman-Platz 3
53175 Bonn
Telefon: (02 28) 1 07 - 29 09
Fax: (02 28) 1 07 - 28 87
E-Mail: ✉ info@jobstarter.de
URL: → https://www.jobstarter.de

Redaktion: Benjamin Dresen, Sigrid Meiborg (verantw.)

JOBSTARTER wird gefördert aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung und des Europäischen Sozialfonds. Durchgeführt wird das Programm vom Bundesinstitut für Berufsbildung.