Nachgefragt: Wie finden Jugendliche und Betriebe zusammen?

Welche Erwartungen haben junge Menschen an ihren zukünftigen Ausbildungsbetrieb – und was wünschen sich Betriebe von ihren Bewerberinnen und Bewerbern? Wie finden Jugendliche und Unternehmen zueinander? Eine Videoumfrage.


Jugendliche auf der Messe Bildzoom
Jugendliche auf der Messe "Einstieg Köln"

Die Schule ist fast vorbei – und was kommt dann? Hat der eine bereits einen Ausbildungsvertrag in der Tasche, weiß der andere noch gar nicht genau, welche Richtung er überhaupt einschlagen will. Doch jeder und jede von ihnen hat Wünsche und Erwartungen – zum Beispiel an den möglichen zukünftigen Ausbildungsbetrieb:

Die Betriebe in Deutschland haben erkannt, dass sie um ihren Fachkräftenachwuchs werben müssen. Deswegen lassen sie sich einiges einfallen, um für potenzielle Bewerberinnen und Bewerber auf Ausbildungsplätze attraktiv zu sein:

Natürlich haben auch die Unternehmen Erwartungen an die jungen Bewerberinnen und Bewerber. So verschieden die Branchen und Berufe, so verschieden auch die Voraussetzungen, die Azubis mitbringen sollten. Mit das Wichtigste: Azubi und Betrieb müssen zusammenpassen.

Doch wie findet sich, was zusammenpasst? Wo informieren sich Jugendliche über Ausbildung und Beruf, und wo schauen sie sich nach interessanten Ausbildungsbetrieben um?

Sind Betriebe dort zur Stelle, wo sie die Jugendlichen erreichen? Unternehmensvertreterinnen und ‑vertreter über die Wege, die sich in der Azubi-Akquise bewährt haben:

Eine Umfrage von Anne Gassen und Virginia Gerard
auf der Azubi-Messe „Einstieg Köln“