Partnerschaft: Berufsschule – Unternehmen

Ausbildende Unternehmen und Berufsschulen sind Partner mit einem gemeinsamen Ziel. Wenn sie gut zusammenarbeiten, schaffen sie die Basis für eine erfolgreiche Ausbildung.


Wenn die Ausbildung ein Erfolg werden soll, müssen Berufsschulen und Unternehmen miteinander sprechen. Spätestens wenn Probleme auftauchen, sollten beide Seiten gemeinsam nach Lösungen suchen. Doch grundsätzlich macht es von Beginn an Sinn, sich abzustimmen – über Anwesenheitszeiten, Inhalte sowie über den Lernstand und eventuelle Fehlzeiten. Diese Erfahrung hat auch Ebru Tuncay, Inhaberin von YUVAM Immobilien, gemacht: