Die JOBSTARTER-Projekte

Seit 2006 förderten JOBSTARTER und JOBSTARTER CONNECT 351 regionale Projekte. Derzeit laufen 84 Projekte im neuen Programm JOBSTARTER plus. 2017 starten weitere 18 Projekte. Ein Überblick über die Projektförderung von 2006 bis heute.


Am 25. August 2016 erschien im Bundesanzeiger die Förderbekanntmachung (Teil A) im Rahmen der dritten Förderrunde des Programms JOBSTARTER plus mit der Förderlinie „Ausbildung in Klein- und Kleinstunternehmen stärken.“ Gefördert werden 18 Projekte, die mit Instrumenten des Externen Ausbildungsmanagements zur Erhöhung der Ausbildungsbeteiligung von Klein- und Kleinstunternehmen in bestimmten Regionen und / oder Branchen beitragen. Weitere Informationen zu den Projekten finden Sie hier.

Am 1. September 2016 erschien im Bundesanzeiger außerdem die Förderbekanntmachung (Teil B) im Rahmen der dritten Förderrunde des Programms JOBSTARTER plus mit der Förderlinie „Aus- und Weiterbildung in der „Wirtschaft 4.0“ – Unterstützungsstrukturen für KMU im Anpassungsprozess der betrieblichen Ausbildung.“ Gefördert werden können Projekte, die kleine und mittlere Unternehmen (KMU) im Hinblick auf den erforderlichen Anpassungsprozess ihrer betrieblichen Aus- und Weiterbildung infolge der zunehmenden Automatisierung und Digitalisierung der Arbeitsprozesse in allen Bereichen der Wirtschaft beraten und begleiten. Die Frist zur Einreichung von Projektskizzen endete am 24. November 2016. Welche Projekte gefördert werden, wird in den kommenden Monaten bekannt gegeben.

Weitere Daten zum JOBSTARTER-Programm:
Informationen über die jeweiligen Förderrunden
Zwischenergebnisse der begleitenden Evaluation

Projektlandkarte:
Einen Überblick über alle 456 Projekte der Programme JOBSTARTER, JOBSTARTER CONNECT und JOBSTARTER plus erhalten Sie über die Projektlandkarte. Sie können nach Themenschwerpunkten, Förderrunden, Bundesländern und Stichwörtern recherchieren.