Projektlandkarte

Einen Überblick über alle Projekte der Programme JOBSTARTER, JOBSTARTER CONNECT und JOBSTARTER plus erhalten Sie über die Projektlandkarte. Sie können nach Themenschwerpunkten, Förderrunden, Bundesländern und Stichwörtern recherchieren.

Weitblick

01.04.2007 - 30.09.2010, Hamburg | JO-02-070

Die Metropole Hamburg ist umgeben von den strukturschwachen Ländern Schleswig-Holstein, Niedersachsen und Mecklenburg-Vorpommern, mit denen die Hansestadt durch eine gute Verkehrsinfrastruktur verbunden ist. Folglich konkurrieren Schulabgänger mit guten Schulnoten aus diesen Bundesländern mit Hamburger Jugendlichen um die Lehrstellen. Der Anteil der in Hamburg derzeit ausgebildeten Jugendlichen von außerhalb liegt bei rund 30 Prozent. Ohne Lehrstelle bleiben oft Schulabgänger mit Migrationshintegrund. Der seit Jahren zu beobachtende Strukturwandel der Hamburger Wirtschaft, weg von industriellen und gewerblichen Branchen, benachteiligt diese Zielgruppe zusätzlich.

Wir wollen von Migranten geführte Betriebe für Ausbildung gewinnen. Mit Informationen und praktischer Hilfe werden sie von uns dabei unterstützt, zum Ausbildungsbetrieb zu werden. Im Förderzeitraum sollen 95 zusätzliche Ausbildungsplätze in diesen Betrieben akquiriert und besetzt werden. Wir wollen acht Ausbildungsverbünde organisieren.
Mit einer Imagekampagne für Ausbildung in ethnischen Medien vermitteln wir Informationen über das Duale System der Berufsausbildung.
Nach der im November 2008 erfolgten Gründung der Hamburger Stiftung für Migranten sollen in der zweiten Förderphase Kooperationspartner für die Stiftung gewonnen werden.

Projektdaten für das Projekt Weitblick - JO-02-070

Projektdurchführung

Arbeitsgemeinschaft selbstständiger Migranten e.V. (ASM)
Schauenburgerstr. 49
20095 Hamburg

Telefonnummer: 040 36138-766
Faxnummer: 040 36138-774
susanne.dorn@asm-hh.de
Internetadresse:  www.asm-hh.de

Ansprechpartner/-in
Susanne Dorn

Kooperationspartner

Migrantenorganisationen
Stiftungen
Kammern
Medien in (Nord-)Deutschland, die sich an unterschiedliche Nationalitäten wenden

Bundesland

Hamburg

Zielregion

Hansestadt Hamburg

Branche/n

Branchenübergreifend mit Schwerpunkt auf Dienstleistungen, Gastronomie und Handel

Ausbildungsberufe

u.a. Hotelfachmann/-frau,
Fachkraft im Gastgewerbe,
Kaufmann/-frau für Bürokommunikation,
Einzelhandelskaufmann/-frau

Links

Slideshow

Zum Erfolg angestiftet – die Hamburger Stiftung für Migranten

Sie sind talentiert in der Praxis, haben aber Schwierigkeiten in der Berufsschule: die Hamburger Stiftung für Migranten finanziert ihren Stipendiaten ein Jahr lang Weiterbildungsmaßnahmen. Den Startschuss zur Stiftungsgründung gab JOBSTARTER.