Projektlandkarte

Einen Überblick über alle Projekte der Programme JOBSTARTER, JOBSTARTER CONNECT und JOBSTARTER plus erhalten Sie über die Projektlandkarte. Sie können nach Themenschwerpunkten, Förderrunden, Bundesländern und Stichwörtern recherchieren.

KAUSA Servicestelle Leipzig

01.05.2016 - 30.04.2019, Leipzig | 21-JP-02-023

Vorhandene Netzwerke stärken und die Ausbildungssituation von Jugendlichen mit Migrationshintergrund und jungen Geflüchteten zu verbessern – dies sind nur einige Ziele der KAUSA Servicestelle Leipzig.

Die KAUSA Servicestelle Leipzig verbessert die Ausbildungssituation von Jugendlichen mit Migrationshintergrund und jungen Geflüchteten nachhaltig. Außerdem werden Unternehmen mit Migrationshintergrund in der Region als Ausbildungsbetriebe gewonnen. Dafür stärkt die KAUSA Servicestelle vorhandene Netzwerke. Außerdem entwickelt sie gemeinsam mit Migrantenorganisationen, Institutionen und Netzwerken der Berufsbildung, der Politik und Verwaltung sowie Schulen und Elternorganisationen Strategien, die nachhaltig eine gleichberechtigte Ausbildungsbeteiligung aller ermöglichen.

Die Servicestelle bildet eine feste Anlaufstelle für Jugendliche mit Migrationshintergrund, junge Geflüchtete, ihre Eltern sowie für Unternehmen. Bei Fragen rund um die duale Ausbildung berät sie und verweist an weitere zuständige Stellen.

Neben einem mehrsprachigen offenen Beratungsangebot für Jugendliche und ihre Eltern wird es auch Qualifizierungsangebote für Schulsozialarbeiter/-innen, Berufseinstiegsbegleiter/-innen und weitere Bildungspraktiker/-innen geben. Darüber hinaus sind gemeinsame Veranstaltungen mit Leipziger Migrantenorganisationen und -communities geplant. Für die Unternehmen wird ein Informations-, Qualifizierungs- und Coachingangebot entwickelt, beispielsweise die Organisation von Tagen der offenen Tür und Praktika, um sie bei der Umsetzung von betrieblicher Ausbildung zu unterstützen.

In Leipzig und Umgebung wird mit der KAUSA Servicestelle eine feste Unterstützungsstruktur zur Verfügung gestellt, die gemeinsam mit den Kooperationspartner/-innen die entwickelten Formate erprobt und bei Erfolg verstetigt, um die Ausbildungsbeteiligung der Unternehmen und die Anzahl gelungener Übergänge von der Schule in Ausbildung zu erhöhen.

Das Projekt wird im Rahmen des Ausbildungsstrukturprogramms JOBSTARTER plus aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung und des Europäischen Sozialfonds gefördert.

Projektdaten für das Projekt KAUSA Servicestelle Leipzig - 21-JP-02-023

Projektdurchführung

ARBEIT UND LEBEN Sachsen e.V.
Löhrstraße 17
04105 Leipzig

Telefonnummer: 0341 / 71 00 50
Faxnummer: 0341 / 71 00 555
kausa@arbeitundleben.eu
Internetadresse: http://www.arbeitundleben.eu

Ansprechpartner/-in
Dr. Harald Köpping Athanasopoulos

Bundesland

Sachsen