Projektlandkarte

Einen Überblick über alle Projekte der Programme JOBSTARTER, JOBSTARTER CONNECT und JOBSTARTER plus erhalten Sie über die Projektlandkarte. Sie können nach Themenschwerpunkten, Förderrunden, Bundesländern und Stichwörtern recherchieren.

KAUSA Servicestelle Region Aschaffenburg

01.05.2016 - 30.04.2019, Aschaffenburg | 21-JP-02-087

In der Region Aschaffenburg unterstützt die KAUSA Servicestelle junge Geflüchtete durch Patinnen und Paten. Eltern von Jugendlichen mit Migrationshintergrund werden zu Multiplikatoren ausgebildet, um andere Eltern über die duale Ausbildung zu informieren.

Die KAUSA Servicestelle Region Aschaffenburg berät Selbstständige, Jugendliche und Eltern mit Migrationshintergrund rund um das Thema Ausbildung. Außerdem ist sie Informations- und Anlaufstelle für Migrantenorganisationen, Unternehmerverbände, Elternvereine und weitere Netzwerkpartner in den Landkreisen Miltenberg und Aschaffenburg sowie der Stadt Aschaffenburg.

Von der KAUSA Servicestelle ins Leben gerufene und erprobte Angebote für die Zielgruppen werden im Laufe der Zeit von den Regelinstitutionen übernommen. Gemeinsam mit Schulen und Partnern der Wirtschaft werden Strategien entwickelt, um Eltern mit Migrationshintergrund verstärkt in den Übergang Schule-Beruf einzubinden. Darüber hinaus werden Eltern auch zu Multiplikatorinnen und Multiplikatoren zur Ansprache anderer Eltern ausgebildet. Jugendliche mit Migrationshintergrund erhalten Informationen über die Vielfalt der dualen Ausbildungsberufe und werden zur Ausbildung motiviert. Außerdem werden Inhaber/ -innen von kleinen und mittleren Unternehmen mit und ohne Migrationshintergrund zum Thema Ausbildung beraten und sensibilisiert.

Ein weiteres Ziel ist es, junge Flüchtlinge zu erreichen und sie über Möglichkeiten zur Unterstützung zu informieren. Gemeinsam mit den verantwortlichen Akteuren am Bayerischen Untermain wird ein regional orientierter „Wegweiser“ zur dualen Ausbildung entwickelt. Es ist ebenfalls geplant, junge Geflüchtete durch Patinnen und Paten auf dem Weg zur Ausbildung zu unterstützen.

Das Projekt wird im Rahmen des Ausbildungsstrukturprogramms JOBSTARTER plus aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung und des Europäischen Sozialfonds gefördert.

Projektdaten für das Projekt KAUSA Servicestelle Region Aschaffenburg - 21-JP-02-087

Projektdurchführung

Berufliche Fortbildungszentren der Bayerischen Wirtschaft (bfz) gGmbH – Standort Aschaffenburg
Lange Str. 14
63741 Aschaffenburg

Telefonnummer: 06021 / 41 76 118
Faxnummer: 06021 / 41 76 120
linda.saalbach@bfz.de
Internetadresse: http://www.bfz.de/standorte/aschaffenburg/wir-ueber-uns/aktuelle-projekte/kausa-servicestelle/

Ansprechpartner/-in
Linda Saalbach

Bundesland

Bayern