Projektlandkarte

Einen Überblick über alle Projekte der Programme JOBSTARTER, JOBSTARTER CONNECT und JOBSTARTER plus erhalten Sie über die Projektlandkarte. Sie können nach Themenschwerpunkten, Förderrunden, Bundesländern und Stichwörtern recherchieren.

Ausbildungsallianz Berlin-Südost

01.05.2016 - 31.08.2017, Berlin | 21-JP-02-021

Das Projekt setzt sich für die Stärkung der Berufsausbildung im Wissenschafts- und Wirtschaftsstandort Berlin-Adlershof ein. Betriebe werden verschiedene Instrumente des externen Ausbildungsmanagements bei der Berufsausbildung unterstützt.

Das JOBSTARTER plus-Projekt „Ausbildungsallianz Berlin-Südost“ entwickelt und erprobt u. a. neue Formen einer berufsübergreifenden Kooperation in der Berufsausbildung am Wissenschafts- und Wirtschaftsstandort Adlershof. Ein besonderer Fokus liegt dabei auf Start-ups, bei denen technische und administrative bzw. kaufmännische Ausbildungsinhalte miteinander verzahnt werden sollen.

In der Region siedeln sich immer mehr Industrieunternehmen an, die sich intensiv mit der Thematik der beruflichen Erstausbildung auseinandersetzen müssen, um ihren künftigen Fachkräftebedarf decken zu können. Das Projekt bietet hierfür eine nachhaltige Unterstützungsstruktur an, um neue Ausbildungsbetriebe am Standort und im gesamten Bezirk zu gewinnen. Insbesondere die vielen kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) sollen für eine strategische Personalentwicklung sensibilisiert und dazu befähigt werden, Maßnahmen zur Erhöhung ihrer Attraktivität als Ausbildungsbetriebe zu entwickeln und umzusetzen. Außerdem wird ein externes Ausbildungsmanagement angeboten, um vor allem KMU den Start als Ausbildungsbetrieb zu erleichtern. Neben der Akquise und Auswahl potenzieller Auszubildender werden die Betriebe beim Start in die Ausbildung oder bei Weiterbildungsangeboten für ausbildende Fachkräfte unterstützt. Thematische Ausbilderstammtische ergänzen das Angebot und tragen zu einem qualifizierten Erfahrungsaustausch bei. Durch die Etablierung einer Ausbildungsallianz werden alle wichtigen regionalen Partner in die Projektumsetzung einbezogen.

Das Projekt wird im Rahmen des Ausbildungsstrukturprogramms JOBSTARTER plus aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung und des Europäischen Sozialfonds gefördert.

Projektdaten für das Projekt Ausbildungsallianz Berlin-Südost - 21-JP-02-021

Projektdurchführung

Lernfabrik NEUE TECHNOLOGIEN Berlin gemeinnützige GmbH
Carl-Scheele-Str. 16
12489 Berlin

Telefonnummer: 030 / 63 92 97 21
Faxnummer: 030 / 63 92 97 19
evelyn.schmidt@lernfabrik-berlin.de
Internetadresse:  www.lernfabrik.berlin/

Ansprechpartner/-in
Dr. Evelyn Schmidt

Bundesland

Berlin

Zielregion

Bezirk Treptow-Köpenick