Projektlandkarte

Einen Überblick über alle Projekte der Programme JOBSTARTER, JOBSTARTER CONNECT und JOBSTARTER plus erhalten Sie über die Projektlandkarte. Sie können nach Themenschwerpunkten, Förderrunden, Bundesländern und Stichwörtern recherchieren.

VISTA – Vision-Strategie-Aktion

01.06.2016 – 31.05.2019, Eisenhüttenstadt | 21-JP-02-070

Kleine und mittlere Unternehmen der Metallbranche in der Region Ostbrandenburg zu unterstützen – das ist das Ziel von „VISTA – Vision-Strategie-Aktion“. Ein Projektlenkungskreis aus Netzwerkpartnern ist an der Entwicklung der Projektarbeit beteiligt.

Das Projekt verfolgt das Ziel, kleine und mittlere Unternehmen (KMU) der Metallbranche in der Region Ostbrandenburg bei der Berufsausbildung zu unterstützen. Es bietet eine umfassende Beratung und eine Analyse ihrer Probleme und darauf aufbauend umfassende Beratungs- und Unterstützungsleistungen an und trägt auf diese Weise dazu bei, nachhaltig wirkende Strategien und Instrumente zu entwickeln, zu erproben und einzuführen, die es ermöglichen, in der Branche auch künftig Ausbildungsplätze anzubieten und passgenau mit Auszubildenden zu besetzen. Darüber hinaus werden Workshops, Arbeitstreffen und Impulsveranstaltungen angeboten.

Außerdem sollen Unternehmen durch den Austausch mit Projektpartnern, Netzwerktreffen und die Präsentation von Best-Practice-Beispielen dazu ermutigt werden, ihre Aktivitäten im Bereich der Berufsausbildung zielgerichteter zu gestalten. Dies beinhaltet u. a. eine veränderte Herangehensweise im Bewerbermanagement sowie die Entwicklung einer ausbildungsfördernden Unternehmenskultur.

Unternehmen werden durch die Hilfe des Projekts in die Lage versetzt, ihr Ausbildungsmarketing vor dem Hintergrund des Fachkräftemangels strategisch zu planen sowie neue Formen und Instrumente des Bewerbermanagements zu nutzen, die möglicherweise auch für die Personalgewinnung insgesamt anwendbar sind.

Hierdurch wird eine nachhaltige Wirkung der Projektarbeit angestrebt. Ein Projektlenkungskreis, der halbjährlich tagt und aus den Netzwerkpartnern ZAB ZukunftsAgenturBrandenburg, IHK Ostbrandenburg, WITO Barnim, IG Metall Ostbrandenburg, profil.metall sowie dem Kompetenznetzwerk Eisenhüttenstadt e.V. besteht, soll maßgeblich zur Sicherung und Weiterentwicklung des Projektes „VISTA“ beitragen. Die Projektergebnisse werden darüber hinaus im Masterplan Cluster Metall der ZAB berücksichtigt.

Das Projekt wird im Rahmen des Ausbildungsstrukturprogramms JOBSTARTER plus aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung und des Europäischen Sozialfonds gefördert.

Projektdaten für das Projekt VISTA – Vision-Strategie-Aktion - 21-JP-02-070

Projektdurchführung

QualifizierungsCENTRUM der Wirtschaft GmbH Eisenhüttenstadt
Straße 9 Nr. 5
15890 Eisenhüttenstadt

Telefonnummer: 03364 / 37 56 71
Faxnummer: 03364 / 56 77
anke.prahtel@qcw.de
Internetadresse: http://www.qcw.de

Ansprechpartner/-in
Anke Prahtel

Bundesland

Brandenburg

Zielregion

Landkreise Barnim, Uckermark, Oder-Spree, Märkisch-Oderland und Spree-Neiße,Stadt Frankfurt/Oder