Projektlandkarte

Einen Überblick über alle Projekte der Programme JOBSTARTER, JOBSTARTER CONNECT und JOBSTARTER plus erhalten Sie über die Projektlandkarte. Sie können nach Themenschwerpunkten, Förderrunden, Bundesländern und Stichwörtern recherchieren.

Be smart – Lernen für die Ausbildung 4.0

01.07.2017-30.06.2020, Berlin | 21-JP-3B-012-A+B

Das JOBSTARTER plus-Projekt Projekt „Be smart – Lernen für die Ausbildung 4.0“ unterstützt kleine und mittlere Unternehmen der Metall- und Elektroindustrie und des dazugehörigen Handwerks in Berlin und in Landkreisen Brandenburgs bei der Anpassung in Digitalisierungsprozessen.

Im Fokus stehen dabei unter anderem das betriebliche Ausbildungspersonal sowie Lehrkräfte an Berufsschulen.
Die Ziele sind:

  • Schaffen einer Unterstützungsstruktur: Das Projekt berät und informiert, wie das Bildungspersonal in Betrieb und Berufsschule für das Thema Wirtschaft 4.0 qualifiziert werden kann. Dabei geht es um die Qualifizierung zum Erwerb „digitaler Kompetenzen“ für die Ausbildungspraxis, die Nutzung von Zusatzqualifikationen für digitale Kompetenzen und die Veränderung von Lehr-Lern-Konzepten durch Kompetenzorientierung und didaktisch fundierten Einsatz digitaler Medien.
  • Entwicklung und Einsatz eines Beratungs- und Praxiskonzeptes: Mit diesem unterstützt das Projekt die Betriebe bei der Entwicklung und Umsetzung ihrer individuellen Digitalisierungsstrategie für die Ausbildung. Darin werden technologische Entwicklungen mit Organisationsentwicklungsprozessen und innovativen Lernarrangements gekoppelt und als „Digitalisierungspraxis“ im Betrieb eingesetzt.
  • Qualifizierung des Ausbildungspersonals: Weiterbildungen vermitteln „digitale Kompetenzen“ und Kenntnisse über die systematische Nutzung von digitalen Bildungsangeboten und -medien in der Ausbildungspraxis. Das Projekt entwickelt und testet neue Lernarrangements und überführt sie in die Ausbildungspraxis.
  • Transfer: Auf der digitalen Plattform „Servicestelle für die Ausbildung 4.0“ veröffentlicht das Projekt die Ergebnisse und Produkte. Sie dient als Informationsschnittstelle aller Projektbeteiligten sowie für interessierte Dritte und wird auch als Lernplattform für im Projekt mitwirkende Betriebe gestaltet.

Das Projekt wird im Rahmen des Ausbildungsstrukturprogramms JOBSTARTER plus aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung und des Europäischen Sozialfonds gefördert.

Projektdaten für das Projekt Be smart – Lernen für die Ausbildung 4.0 - 21-JP-3B-012-A+B

Projektdurchführung

ABB Ausbildungszentrum Berlin gGmbH
Lessingstraße 89
13158 Berlin

Telefonnummer: 030 / 91 77 34 15
Faxnummer: 030 / 91 77 38 04
Steffi.Michailowa@de.abb.com
Internetadresse: http://www.besmartausbildung.de

Ansprechpartner/-in
Steffi Michailowa

Verbundpartner

k.o.s. GmbH
Am Sudhaus 2
12053 Berlin

Bundesländer

Berlin, Brandenburg

Zielregion

Berlin und die Landkreise in Brandenburg: Barnim, Märkisch-Oderland, Oder-Spree, Oberhavel, Teltow-Fläming, Potsdam-Mittelmark und Havelland

Branche/n

Metall- und Elektroindustrie/-handwerk