Projektlandkarte

Einen Überblick über alle Projekte der Programme JOBSTARTER, JOBSTARTER CONNECT und JOBSTARTER plus erhalten Sie über die Projektlandkarte. Sie können nach Themenschwerpunkten, Förderrunden, Bundesländern und Stichwörtern recherchieren.

Ausbildung jetzt! Ausbildungsmanagement in HAgEN

01.07.2018 - 30.06.2021, Hagen | 21-JP-04-028

Das JOBSTARTER plus-Projekt „Ausbildung jetzt! Ausbildungsmanagement in HAgEN“ stärkt kleine Unternehmen aus Hagen und dem Ennepe-Ruhr-Kreis in ihrer Rolle als Ausbildungsbetrieb. Es hilft ihnen auch dabei, Ausbildungsplätze passgenau zu besetzen.

Die Klein- und Kleinstunternehmen prägen in Hagen und dem Ennepe-Ruhr-Kreis die Wirtschaftsstruktur. Diese Betriebe für eine Ausbildung zu gewinnen und die dort entstehenden Ausbildungsplätze zu besetzen, ist daher das vorrangige Ziel des JOBSTARTER plus-Projekts „Ausbildung jetzt! Ausbildungsmanagement in HAgEN“. Das Projekt will außerdem die Attraktivität der Ausbildung in Klein- und Kleinstunternehmen (KKU) durch branchenbezogene und lokale Initiativen stärken.

Folgende Maßnahmen sind geplant:

  1. praxisnahes Ausbildungscoaching, um die Klein- und Kleinstunternehmen in ihrer Funktion als Ausbildungsgeber zu stärken
  2. Erarbeitung betrieblicher Instrumente, um die Qualität der Ausbildung und des Bewerbungsprozesses zu sichern
  3. Vernetzung mit Ausbilderinnen und Ausbildern größerer Betriebe, um das Know-how des Ausbildungspersonals in den KKU zu steigern
  4. fachliche Unterstützung der Bewerberauswahl sowohl durch die Erarbeitung betrieblicher Instrumente als auch aktiv durch Begleitung im Bewerbungsverfahren

Um die Ausbildungsplätze zu besetzen, setzt das Projekt einerseits auf die Zusammenarbeit mit Partnern wie der Bundesagentur für Arbeit (BA), den Jobcentern und Berufseinstiegsbegleiter/-innen, laufenden Projekten wie „startbahn_zukunft“ oder der KAUSA Servicestelle Hagen. Andererseits ist geplant, neue Formate wie „Kennenlerntage“ am Berufskolleg zu initiieren. Außerdem werden Fördermöglichkeiten der BA zur Anbahnung von Ausbildungsverhältnissen genutzt.

Um auch zukünftig die Besetzung der offenen Ausbildungsstellen zu sichern, wollen die Projektmitarbeiter/-innen Möglichkeiten zur Initiierung von „Bindungsketten“ betrieblich erarbeiten. Hierbei nutzen sie die bestehenden Angebote der Region wie Messen oder Instrumente des Landesprogramms „Kein Abschluss ohne Anschluss“. So soll der Aufwand für die Klein- und Kleinstunternehmer im Besetzungsprozess möglichst gering gehalten werden.

Das Projekt wird im Rahmen des Ausbildungsstrukturprogramms JOBSTARTER plus aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung und des Europäischen Sozialfonds gefördert.

Projektdaten für das Projekt Ausbildung jetzt! Ausbildungsmanagement in HAgEN - 21-JP-04-028

Projektdurchführung

agentur mark GmbH
Handwerkerstr. 11
58135 Hagen

Telefonnummer: 02331 / 48 87 840
Faxnummer: 02331 / 48 87 820
schneider@agenturmark.de
Internetadresse: https://www.agenturmark.de/home.html

Ansprechpartner/-in
Bettina Schneider

Bundesland

Nordrhein-Westfalen