Projektlandkarte

Einen Überblick über alle Projekte der Programme JOBSTARTER, JOBSTARTER CONNECT und JOBSTARTER plus erhalten Sie über die Projektlandkarte. Sie können nach Themenschwerpunkten, Förderrunden, Bundesländern und Stichwörtern recherchieren.

Aufwind für die Ausbildung im Grafschafter Handwerk

01.01.2019 - 31.12.2021, Lingen | 21-JP-04-130

Mit Beratungsleistungen und Marketingaktionen will das JOBSTARTER plus-Projekt „Aufwind für die Ausbilder im Grafschafter Handwerk“ Klein- und Kleinstunternehmen der Region dabei unterstützen, Fachkräftenachwuchs für sich zu gewinnen.

Am Ende seiner Laufzeit möchte das JOBSTARTER plus-Projekt folgendes erreicht haben: Die Kleinst- und Kleinunternehmen (KKU) des Handwerks sind aktiver im Ausbildungsmarketing, können ihr Anforderungsprofil pragmatisch abtesten, drohende Ausbildungsabbrüche erkennen und verhindern. Sie kennen und nutzen Unterstützung bei der Ausbildung, wie z. B. von der Agentur für Arbeit.

Um das zu erreichen, kann das Projekt auf eine bereits etablierte Struktur zur Ausbildungsförderung im Grafschafter Handwerk zurückgreifen. Das Kooperationsnetzwerk umfasst unter anderem elf Innungen der Kreishandwerkerschaft mit 356 Betrieben. Außerdem ist die Handwerkskammer Osnabrück-Emsland-Grafschaft-Bentheim Kooperationspartner. Bei ihr sind insgesamt 1.472 Handwerksbetriebe der Grafschaft Mitglied.

Zur Zielerreichung führt das Projekt die KKU außerdem an bereits bestehende Marketingaktionen, wie z. B. die Grafschafter Wochen der Ausbildung, heran. Außerdem entwickelt es für die Betriebe Material zum Ausbildungsmarketing, das diese schnell anpassen können, wie z. B. Vorlagen für Autoaufkleber oder Plakate.

Zur Unterstützung der Betriebe bietet das Projekt des Weiteren Kampagnen zur Sensibilisierung und Veranstaltungen mit den Kooperationspartnern, Informations- und Methodenvermittlung sowie betriebsspezifische Beratung an. Um die Projektarbeit nachhaltig zu gestalten, bettet das Projekt seine Maßnahmen in vorhandene Strukturen ein und rückt den Kompetenzaufbau der Betriebe in den Fokus.

Das Projekt wird im Rahmen des Ausbildungsstrukturprogramms JOBSTARTER plus aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung und des Europäischen Sozialfonds gefördert.

Projektdaten für das Projekt Aufwind für die Ausbildung im Grafschafter Handwerk - 21-JP-04-130

Projektdurchführung

Berufsbildungs- und Technologiezentrum des Handwerks GmbH
Beckstr. 19
49809 Lingen

Telefonnummer: 05921 / 30 83 272
santel@btz-handwerk.de
Internetadresse:  www.btz-handwerk.de/

Ansprechpartner/-in
Dipl.-Pädagogin Andrea Santel

Bundesland

Niedersachsen

Zielregion

Landkreis Grafschaft Bentheim