Projektlandkarte

Einen Überblick über alle Projekte der Programme JOBSTARTER, JOBSTARTER CONNECT und JOBSTARTER plus erhalten Sie über die Projektlandkarte. Sie können nach Themenschwerpunkten, Förderrunden, Bundesländern und Stichwörtern recherchieren.

KUBUS – Kleinunternehmen bilden aus

01.01.2019 - 31.12.2021, Offenbach am Main | 21-JP-04-052

Durch das JOBSTARTER plus-Projekt sollen Klein- und Kleinstunternehmen (KKU) motiviert werden, erfolgreich und qualitativ hochwertig auszubilden. Das Projekt will außerdem Jugendliche für die duale Ausbildung in Offenbach gewinnen.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des JOBSTARTER plus-Projektes „KUBUS – Kleinunternehmen bilden aus“ beraten und informieren Klein- und Kleinstunternehmen, wobei die Arbeit von KUBUS alle an der Ausbildung beteiligten Akteure anspricht. Ziel ist es, die Ausbildungsaktivität, Ausbildungsattraktivität sowie die Ausbildungsqualität in KKU zu steigern und Jugendliche verstärkt in duale Ausbildung zu integrieren. Zu den Aufgaben von KUBUS gehören:

  • KKU sowie Freiberufler/-innen identifizieren und mit regionalen Netzwerken aus Industrie und Handwerk sowie Kommune und Land verknüpfen, um ihre betrieblichen Anforderungen sicher- bzw. herzustellen und/ oder zu verbessern, um selbst ausbilden zu können.
  • Bisher vor Ort noch nicht vorhandene Unterstützungsstrukturen für KKU im Sinne des externen Ausbildungsmanagements zu schaffen, damit KKU ihre Ausbildungsbereitschaft erhöhen und mehr ausbilden.
  • Kleinbetrieben die regionalen Unterstützungsstrukturen, die sich im Übergangsbereich von Schule in Ausbildung befinden, zugänglich machen.
  • Direkte Kontakte zwischen allgemein- und berufsbildenden Schulen und Kleinbetrieben herstellen, um Ausbildungsplätze passgenau besetzen zu können.
  • Durch einen gemeinsamen Webauftritt von KKU auf der Website der Stadt Offenbach die Klein- und Kleinstbetriebe an moderne Rekrutierungskanäle heranführen und dadurch Angebot und Nachfrage auf dem Offenbacher Ausbildungsmarkt zusammenführen.

Das Projekt will neue Wege nutzen, um Kleinbetriebe sowie Schulabgängerinnen und -abgänger direkt und per Onlinekommunikation zusammenzuführen. Darüber hinaus ist es Ziel von KUBUS, die vorhandenen Netzwerke zu erweitern und gemeinsam mit allen Institutionen der Berufsbildung, den Schulen sowie den Kammern dauerhafte Strukturen zur Steigerung der Ausbildungsbeteiligung in KKU zu schaffen.

Das Projekt wird im Rahmen des Ausbildungsstrukturprogramms JOBSTARTER plus aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung und des Europäischen Sozialfonds gefördert.

Projektdaten für das Projekt KUBUS – Kleinunternehmen bilden aus - 21-JP-04-052

Projektdurchführung

Stadt Offenbach – Amt für Arbeitsförderung – Statistik, Integration
Berliner Str. 100
63065 Offenbach am Main

Telefonnummer: 069 / 80 65 43 71
Faxnummer: 069 / 80 65 44 94 379
brigitte.kuembel@offenbach.de
Internetadresse: https://www.offenbach.de/

Ansprechpartner/-in
Dr. Brigitte Kümbel

Bundesland

Hessen

Zielregion

Offenbach/Main