Projektlandkarte

Einen Überblick über alle Projekte der Programme JOBSTARTER, JOBSTARTER CONNECT und JOBSTARTER plus erhalten Sie über die Projektlandkarte. Sie können nach Themenschwerpunkten, Förderrunden, Bundesländern und Stichwörtern recherchieren.

MUT zur Ausbildung

01.01.2019 - 31.12.2021, Cottbus | 21-JP-04-069

Das „Mobile Unterstützungs-Team“ des JOBSTARTER plus-Projekts berät Unternehmen der verschiedensten Branchen dabei, Ausbildungsplätze zu schaffen und passende Auszubildende zu finden.

Das JOBSTARTER-plus-Projekt „MUT zur Ausbildung“ hat zum Ziel, das betriebliche Ausbildungsengagement von Klein- und Kleinstbetrieben in Cottbus sowie in den Landkreisen Spree-Neiße, Oberspreewald-Lausitz und Dahme-Spreewald zu stärken und damit die Ausbildungsquote zu erhöhen. Das „Mobile Unterstützungs-Team“ berät und unterstützt branchenübergreifend Unternehmen, insbesondere im Garten- und Landwirtschaftsbereich, die bisher durch laufende Programme nicht erreicht wurden, um neue Ausbildungsplätze zu schaffen und vorhandene Ausbildungsmöglichkeiten adäquat zu besetzen. Weitere Maßnahmen sollen dazu beitragen, die Ausbildungskapazitäten der KKU zu erhöhen.

Das Projekt wird im Rahmen des Ausbildungsstrukturprogramms JOBSTARTER plus aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung und des Europäischen Sozialfonds gefördert.

Projektdaten für das Projekt MUT zur Ausbildung - 21-JP-04-069

Projektdurchführung

Gemeinnütziger Berufsbildungsverein Guben e.V. - Ausbildungsstätte Cottbus
Berliner Straße 56
03046 Cottbus

Telefonnummer: 0355 / 35 55 41 72
mutzurausbildung@gbv-guben.de
Internetadresse:  www.gbv-guben.de/

Ansprechpartner/-in
Sylva Bodenschatz, Beatrice Balzer und Luise Hellwig

Bundesland

Brandenburg

Zielregion

Die Stadt Cottbus sowie die Landkreise Oberspreewald-Lausitz, Dahme-Spreewald und Spree-Neiße.