Projektlandkarte

Einen Überblick über alle Projekte der Programme JOBSTARTER, JOBSTARTER CONNECT und JOBSTARTER plus erhalten Sie über die Projektlandkarte. Sie können nach Themenschwerpunkten, Förderrunden, Bundesländern und Stichwörtern recherchieren.

KAUSA-Servicestelle Region Bayerisch-Schwaben

01.01.2019 – 31.12.2021, Augsburg | 21-JKA-006

Schwerpunkt der Arbeit der KAUSA-Servicestelle Region Augsburg ist es, migrantengeführte kleine und mittlere Unternehmen für die Ausbildung zu gewinnen.

Die KAUSA-Servicestelle Region Augsburg entwickelte bereits in einer vorangegangenen Förderperiode regionale Strukturen. Diese stellen die Grundlage für das jetzige Vorhaben dar. Hierbei verschob sich der Schwerpunkt hin zur Arbeit mit migrantengeführten kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) und die Öffnung von KMU für Jugendliche mit Migrations- und Fluchthintergrund.

Um die gewünschte Zahl an KMU mit Migrationshintergrund zu erreichen, ist eine Ausweitung der Zielregion auf ausgewählte Ober- und Mittelzentren im Regierungsbezirk Bayerisch-Schwaben notwendig. Insbesondere Orte mit einer hohen Dichte von Wohnbevölkerung mit Migrationshintergrund sollen stärker berücksichtigt werden. Die regionale Ausweitung erfolgt somit spezifisch und nicht flächendeckend.

Das Projekt wird verstärkt auf die Gewinnung von KMU mit Migrationshintergrund ausgerichtet. Migrantengeführte KMU sollen dazu motiviert werden, sich am dualen System zu beteiligen und Einstiegsqualifizierungs- und Ausbildungsplätze stellen. Besonderes Augenmerk wird in diesem Zusammenhang auf die von Fachkräftemangel bedrohten Branchen gelegt. Um dieses Ziel zu erreichen bietet das Projekt Unterstützung in Form von Begleitung bei der Auswahl von Praktikantinnen und Praktikanten sowie Auszubildenden an. Die Mitarbeitenden der KAUSA-Servicestelle informieren zudem über Möglichkeiten der Förderung von einzelnen Auszubildenden, geben Hinweise zu rechtlichen Rahmenbedingungen und bieten externes Ausbildungsmanagement für Betriebe an.
KMU ohne Migrationshintergrund sollen für Auszubildende mit Migrationsgeschichte und für Geflüchtete durch Information und Beratung geöffnet werden.

Das bewährte Format der Gruppen-Erstinformationsangebote für junge Migrantinnen und Migranten sowie Geflüchtete wird beibehalten und auf ländliche Regionen ausgeweitet. Dies soll dabei helfen, geeignete Kandidatinnen und Kandidaten zu finden, die mit den betrieblichen Anforderungen zusammenpassen. Die individuelle Beratung bzw. Verweisberatung von Ausbildungsplatzsuchenden wird nur nachrangig stattfinden.

Projektdaten für das Projekt KAUSA-Servicestelle Region Bayerisch-Schwaben - 21-JKA-006

Projektdurchführung

Ausbilden. Arbeiten. Unternehmen e.V.
Provinostr. 52 / Martini Park – Gebäude B6
86153 Augsburg

Telefonnummer: 0821 / 65 05 49 93
info@aau-augsburg.de
Internetadresse: http://www.aau-augsburg.de/

Ansprechpartner/-in
Bodo Fargeon

Bundesland

Bayern