Projektlandkarte

Einen Überblick über alle Projekte der Programme JOBSTARTER, JOBSTARTER CONNECT und JOBSTARTER plus erhalten Sie über die Projektlandkarte. Sie können nach Themenschwerpunkten, Förderrunden, Bundesländern und Stichwörtern recherchieren.

KAUSA-Servicestelle Düsseldorf

01.07.2019 - 30.06.2022, Düsseldorf | 21-JKA-017

Die KAUSA-Servicestelle Düsseldorf unterstützt kleine und mittelständische Unternehmen in Düsseldorf und im Kreis Mettmann bei der Erstausbildung oder der Wiederaufnahme von Ausbildungsaktivitäten.

Die KAUSA-Servicestelle Düsseldorf unterstützt seit dem Jahr 2016 kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) in Düsseldorf, wenn sie erstmals oder nach mehreren Jahren Pause wieder ausbilden wollen. Junge Menschen mit Migrations- und Fluchthintergrund werden zum Thema Ausbildung informiert und beraten. Seit Juli 2019 wurde das Beratungsangebot auf den Kreis Mettmann erweitert, um von der engen Vernetzung der beiden Standorte profitieren zu können.

Das Unterstützungsangebot für Unternehmen umfasst eine individuelle Beratung zur dualen Ausbildung allgemein, zur Einstiegsqualifizierung (EQ) und zu Praktika sowie Angebote zur Auswahl geeigneter Bewerberinnen und Bewerber. Zudem begleitet die KAUSA-Servicestelle Unternehmen auf dem Weg, Ausbildungsbetrieb zu werden. Dazu zählt beispielsweise die Ausbildereignungsprüfung abzulegen, Ausbildungsrahmenpläne zu erstellen oder dabei zu unterstützen, die Auszubildenden bei der Berufsschule anzumelden. Auch während der Ausbildung können sich die Unternehmen an die KAUSA-Servicestelle wenden. Im Bedarfsfall vermittelt sie bei Konflikten zwischen Unternehmen und Auszubildenden, informiert über Möglichkeiten der Teilzeitausbildung und der Verbundausbildung sowie über Unterstützungsmöglichkeiten während der Ausbildung wie beispielsweise durch die Assistierte Ausbildung (AsA) oder die ausbildungsbegleitenden Hilfen (abH).

Für junge Menschen mit Migrations- und Fluchthintergrund bietet die KAUSA-Servicestelle sowohl Gruppeninformationsveranstaltungen als auch individuelle Beratungen an. Liegt bei den Infoveranstaltungen der Fokus auf der Informationsvermittlung über das duale Ausbildungssystem, steht bei den Beratungsgesprächen die Verweisberatung im Vordergrund, d. h. die Prüfung individueller Voraussetzungen und beruflicher Interessen, die Information über mögliche Ausbildungsgänge, deren Zugangswege und mögliche Unterstützungssysteme (EQ, AsA, abH etc.).

Projektdaten für das Projekt KAUSA-Servicestelle Düsseldorf - 21-JKA-017

Projektdurchführung

AWO Berufsbildungszentrum gGmbH
Flinger Broich 12
40235 Düsseldorf

Telefonnummer: 0211 / 60 02 59 05
Faxnummer: 0211 / 60 02 59 96
Christian.Klevinghaus@awo-duesseldorf.de
Internetadresse:  www.kausa-duesseldorf.de/

Ansprechpartner/-in
Christian Klevinghaus

Bundesland

Nordrhein-Westfalen