Projektlandkarte

Einen Überblick über alle Projekte der Programme JOBSTARTER, JOBSTARTER CONNECT und JOBSTARTER plus erhalten Sie über die Projektlandkarte. Sie können nach Themenschwerpunkten, Förderrunden, Bundesländern und Stichwörtern recherchieren.

DigiLab – digitale Zukunft entwickeln

01.01.2020 - 31.12.2022, Magdeburg | 21-JP-05-024-AB

Das JOBSTARTER plus-Projekt „DigiLab – digitale Zukunft entwickeln“ bietet KMU in Magdeburg und Umgebung ein flexibles Unterstützungsangebot zu Digitalisierungsaspekten in der Ausbildung.

Ziel ist es, KMU mit dafür entwickelten Qualifizierungsmaßnahmen und Beratung zu befähigen, die Digitalisierung mit Hilfe ihrer Auszubildenden als Chance zu nutzen. Teile des Angebots sind dabei speziell auf die Branche der industriellen Metall- und Elektroberufe zugeschnitten.

Das Projekt vermittelt einerseits Auszubildenden Grundlagen für die Arbeitswelt 4.0: In interaktiven, ausbildungsbegleitenden Workshops lernen diese zu vernetztem Wirtschaften und anderen Digitalisierungsthemen und sammeln Praxiserfahrung mit digitalen Tools wie Virtual Reality (VR) oder 3D-Druck zum Selbstgestalten. In einem 60-Stunden-Basismodul werden den Auszubildenden branchenunabhängig die Grundlagen und Szenarien des digitalen Arbeitens nahegebracht und auf Basis dessen können diese anschließend eigene Digi-Projekte entwickeln. Andererseits widmet sich das Projekt mit speziellen Vertiefungen (DigiTech-Module, wie CAD für VR oder digitale Fertigungsketten) und Zusatzqualifizierungen den besonderen Bedarfen der Branche der industriellen Metall- und Elektroberufe (ZQ-MetEl-Module).

Ein „Train-the-Trainer“-Programm sichert durch Schulung der Ausbildungsverantwortlichen die Anwendung des Basiswissens und die Weiterführung der erlernten Praxis sowie der begonnen Projekte in Betrieb und Berufsschule. Der Ansatz des integrierten Lernens verknüpft die Vermittlung der fachlichen Inhalte mit der Entwicklung sozialer Fähigkeiten und schult so die notwendigen Kommunikations- und Organisationsfertigkeiten.

Projektdaten für das Projekt DigiLab – digitale Zukunft entwickeln - 21-JP-05-024-AB

Projektdurchführung

Europäisches Bildungswerk für Beruf und Gesellschaft gemeinnützige GmbH
Hegelstr. 2
39104 Magdeburg

Telefonnummer: 0391 / 62 39 130
Faxnummer: 0391 / 62 39 131
f.kretschmer@ebg.de
Internetadresse:  www.ebg.de/

Ansprechpartner/-in
Dr. Franka Kretschmer

Verbundpartner

RKW Sachsen-Anhalt GmbH Rationalisierungs- und Innovationszentrum
Heidi Werner
Werner-Heisenberg-Str. 1
39106 Magdeburg
Tel.: 0391 / 73 61 922
Fax: 0391 / 73 61 933
E-Mail: heidi.werner@rkw-sachsenanhalt.de

Bundesland

Sachsen-Anhalt

Zielregion

Magdeburg und Umgebung